imageBugfix.png
Regionalgruppe
Rhein-Main

Nachbericht Digital-Kongress 2019

Die Gesellschaft für Informatik (GI) war als Kongresspartner mit einem Stand der Regionalgruppe Rhein-Main auf dem Digtial-Kongress 2019 am 15. Mai in Frankfurt vertreten. Informative Vorträge und interessante Diskussionen widmenten sich der Frage wie Daten und intelligente Algorithmen zu effizienten Prozessen und neuen Geschäftsmodellen führen. Die Rahmenbedingungen für innovative Entwicklungen, ein Vergleich zum internationalen Wettbewerb, sowie rechtliche und ethische Aspekte wurden dazu beleuchtet.

Insbesondere informierte Herr Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Wahlster, Chief Executive Advisor, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI), kurzweilig über das Thema Künstliche Intelligenz als Treiber der zweiten Digitalisierungswelle, wobei er Chancen und Risiken in der wirtschaftlichen Praxis aufzeigte. Erfreulicherweise fand Prof. Wahlster die Zeit für einen spannenden Austausch am Stand der GI-Regionalgruppe Rhein-Main.

Nach oben

Impressionen